Christengemeinde Neuss - Slogan

Bibelvers des Monats 
Februar 2020






Ihr seid teuer erkauft, werdet nicht der Menschen Knechte

 1.Korinther 7,23
                                                                                     
 
„Der Menschen Knechte werden“?
 Was meint Paulus, der Apostel, der diesen Brief an die Korinther schreibt? Und wie könnte das bei uns heute aussehen?

Versklavung von Menschen gibt es leider auch heute noch, nicht nur zu biblischen Zeiten.
Sogar in Europa werden Menschen verkauft und versklavt, unwürdig und grausam behandelt.
Und auch in scheinbar normalen Beziehungen gibt es Abhängigkeiten, Druck, Gewalt und Erpressung. Da ist z.B. der alkoholabhängige Vater, der seine Familie tyrannisiert und sie zu Knechten seiner Sucht macht.
Weitergehend werden Menschen Knechte anderer Menschen, indem sie sich nach der Meinung und dem Urteil anderer ausrichten.
Und hier geht es uns alle an: Wie oft sind wir geneigt, unser Reden und Handeln dem anzupassen, was anderen gefällt. Wir streben häufiger danach, gut anzukommen und beliebt zu sein, als unsere echte Überzeugung zu leben.
In unserer Zeit wird sehr viel bewertet, in den sozialen Medien und auch im einfachen Gespräch am Kaffeetisch. Einer erhebt sich über den anderen, indem er ihn und sein Tun  beurteilt.
So ist es verständlich, dass wir bestrebt sind, eine gute Bewertung zu bekommen. Schlechte Bewertungen könnten ja zu Ausgrenzung und Einsamkeit führen.
Leider bemerken wir in unserem Streben nach guten Bewertungen nicht, dass wir uns damit zu Knechten der Menschen machen.

Jesus ist anders: Er möchte, dass wir frei werden. Er möchte keine Versklavung seiner Menschen.
Deshalb kommt Jesus und kauft uns frei. Jesus kommt zu uns Menschen und zeigt uns wie Gott ist: nämlich dass Gott uns gemacht hat und uns bedingungslos liebt. Und er bezahlt für uns einen hohen Preis, sein eigenes Leben. Am Kreuz starb Jesus für uns, und nahm alle unsere Schuld und Last mit in den Tod. In seiner Auferstehung zeigte er, dass er alles überwunden hat und wir im Vertrauen auf ihn ein freies Leben haben können. Dass Jesus uns loskauft zeigt uns unseren echten Wert, den wir bei Ihm haben und macht uns unabhängiger von der Bewertung anderer. Wir sollen herauskommen aus der Knechtschaft, wie auch immer sie in unserem persönlichen Leben heißt. Und wir sollen frei werden von der Knechtschaft unter Menschen, indem wir uns an Jesus binden. Jesus gibt uns echtes Leben in Freiheit. 
Dieser großen bedingungslosen Liebe können wir uns anvertrauen und uns ohne Angst aus der Knechtschaft unter Menschen lösen.

                                                                                                                                            CD